Konservierung
Anwendung chemischer Umwandlungsverfahren, Reduzierung schädlicher
Bausalze, Reinigung von Oberflächen, Abnahme von überzügen, Beseitigung
von Fleckenbildungen etc.
Hinterfüllung bzw. Anbindung von Putzen an ein Trägersystem mittels
unterschiedlicher Verfüllmörtelsysteme.
Entwicklung und Anwendung neuer Trägersysteme für
absturzgefährdete Deckenbilder. Festigung von Malschicht und
Putz mit historischen aber auch modernsten Materialien.

Restaurierung
Nachstellung historischer Putze bzw. Putzoberflächen.
Erarbeitung von Farbentwürfen, Kartons etc.
Anlegen von Mustern zu verschiedenen Retuschetechniken.
Malerische Ergänzungen bzw. Rekonstruktion.